Der beste Weg, Fuerteventura zu entdecken

Ver video

Explorer
4 Plätze | Küche | Dusche/WC | Kühlschrank

Entdecken Sie Fuerteventura mit dem Wohnmobil in diesem Jahr 2017. Im großen Stil, mit viel Platz und auf die bequemste und flexibelste Art und Weise. Eine Reise mit dem Wohnmobil auf der ganzen Insel lässt einen Traum wahr werden.

Woche
690

Das Fahrzeug sehen

California
4 Plätze | Küche | Dusche/WC | Kühlschrank

Tauchen Sie ein auf Fuerteventura mit dem legendären Volkswagen California. Zwei Vergnügen in einem. Wenn Sie es versuchen, wird es ein vorher und nachher in Ihrem Leben geben.

Woche
530

Das Fahrzeug sehen

Venturer
2 Plätze | Küche | Dusche/WC | Kühlschrank

Dieser Camper ist der Vielseitigste aller Vams. Groß von innen, aber klein von außen, ist er angenehm zu fahren und sehr bequem zu reisen.

Woche
530

Das Fahrzeug sehen

Features sind in jeder Buchung mit inbegriffen

Seguro incluído

Versicherung inklusive

Km’s ilimitados

Unbegrenzte Kilometerzahl

Asistencia 24/7

24/7 Stunden Pannenhilfe

Traslado Aeropuerto

Abholung am Flughafen

Juego de Sabanas

Set Bettwäsche

kit Cocina

Kochgeschirr

Consejos de Viaje

Tipps für Planung von Ausflügen

Espacio Tablas Surf

Aufbewahrung für Surfboards

Häufig gestellte Fragen

Darf ich ein Wohnmobil fahren?

Jeder über 23 Jahre alt und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis (für Autos) darf ein Wohnmobil fahren und wird durch die Versicherung gedeckt. Es besteht die Notwendigkeit zur Mitteilung der potentiellen Fahrer vor Abfahrt und der Bereitstellung von einer Kopie des Führerscheins und des Reisepasses oder Personalausweises.

Können sie kommen und mich am Flughafen abholen?

Ja, wir kommen Sie am Flughafen abholen, wenn Sie uns sagen, wann Ihr Flug landet.

Ist das Wohnmobil komplett unabhängig?

Ja, das ist es. Es verfügt über einen eigenen Kühlschrank, Küche, Heizung und Sanitäreinrichtung.

Wie funktioniert ein Wohnmobil?

Zum Zeitpunkt der Übergabe informieren wir Sie über alles und erklären Ihnen, wie der Betrieb funktioniert. Dessen ungeachtet können Sie uns bei Fragen zum Betrieb während Ihrer Reise jederzeit problemlos erreichen.

Ist die Kilometerleistung unbeschränkt?

Ja, alle unsere Wohnmobile haben eine Versicherung. Diese deckt Schäden gegenüber Dritten ohne Grenzbetrag. Und bei Selbstverschulden über 300,00€, die als Kaution für die Vermietung hinterlegt werden (das heißt, dass alles Schäden von weniger als 300,00€, die während der Laufzeit der Vermietung vom Wohnmobil auftreten und durch Selbstverschulden entstehen, von der hinterlegten Kaution abgezogen werden).

Aus diesem Grund ist es wichtig, das Fahrzeug gut zu überprüfen, wenn es von unserer Einrichtung abgeholt oder an dem von Ihnen ausgewählten Ort übergeben wird, und Mängel deutlich im Vertrag festgehalten werden, um Unstimmigkeiten und Missverständnisse bei Ablieferung des Fahrzeugs zu vermeiden. Die Kaution wird zurückerstattet, wenn bei Rückkehr des Fahrzeugs die Überprüfung ergibt, dass es im gleichen Zustand wie vor der Vermietung ist.

Kann ich überall in Fuerteventura parken?

Ja, falls nicht ausdrücklich anders angegeben. Fuerteventura ist möglicherweise der beste Ort von ganz Europa, um mit dem Wohnmobil zu reisen. Es gibt keine Probleme in Fuerteventura und Lanzarote mit einem Wohnmobil oder Campervan an einem Strand zu parken oder zu übernachten. Dennoch empfehlen wir Ihnen diese 3 Tipps zu befolgen:

  1. 1. Fahren Sie die Markise ein und holen Sie die Campingstühle rein für die Nacht, wenn Sie schlafen gehen. Auf diese Weise können Sie über Nacht auf dem Stellplatz bleiben.
  2. 2. Entlang der gesamten Küste ist eine Küstenlinie mit weißen Markierungen gekennzeichnet. Diese befindet sich in der Regel 20-40 Meter vom Meer entfernt. Während des Tages können Sie diese Linie überschreiten, aber während der Nacht wird dahinter geparkt.
  3. 3. Die Übernachtung an derselben Stelle wird für 48 Stunden gestattet. Wenn Sie länger an dem Ort bleiben möchten, verschieben Sie das Wohnmobil um 10 Meter und dadurch beginnt erneut der Zeitraum zur gestatteten Übernachtung.

Kann ich Surf-/ Kite-/ Windsurfboards oder Fahrräder mitnehmen?

Ja, alle unsere Wohnmobile und Camper sind dazu vorbereitet, um Sportausrüstung mitzunehmen. Ein Fahrradträger ist ein optionales Element für einige unserer Fahrzeuge und muss im Voraus angefordert werden.

Gibt es 220V in einem Wohnmobil?

Ja, unsere Fahrzeuge besitzen einen Inverter von 12V auf 220V, der permanent diese Leistung liefert, obwohl der Verbrauch der Batterie mittels 12V durchgeführt wird.

Wie kann ich reservieren?

Um die Buchung zu bestätigen müssen Sie lediglich 150€ der Gesamtmiete per Banküberweisung bezahlen. Die Gültigkeit der Vorausbuchung erscheint detailliert in der Bestätigungsmail, die wir Ihnen bei Eingang des Antrags zusenden.

Erhalte ich das Wohnmobil in sauberem Zustand?

Das Wohnmobil wird komplett gereinigt und desinfiziert übergeben, sowohl innen als auch außen und bereit zur Nutzung. Es muss im gleichen Zustand wieder zurückgegeben werden und sowohl der Abwassertank als auch das Chemieklo müssen geleert sein. Ansonsten werden 0 € von der Kaution für die Reinigung abgezogen.

Sind weitere Kosten zusätzlich zur Tagesmiete des Wohnmobils zu leisten?

Nein, die einzige zusätzliche Zahlung zum Mietwert ist die Kaution, die hinterlegt wird und die zurückerstattet wird, wenn keinerlei Schäden enstanden sind.

Sind Haustiere erlaubt?

Ja, Haustiere sind erlaubt, sofern sie im Voraus angekündigt werden.

Was ist im Falle eines mechanischen Schadens zu tun?

Für den Fall, dass das Fahrzeug einen mechanischen Schaden erleidet, wird über die Versicherung ein Abschleppdienst kontaktiert und das Fahrzeug zur nächstgelegenen Werkstatt gebracht. Sie bitten um einen Kostenvoranschlag und lassen ihn uns zukommen. Nach der Autorisierung zur Reparatur von uns können Sie die Werkstatt darüber in Kentniss setzen, damit diese dann ausgeführt wird. Die Versicherung wird für die Insassen des Fahrzeugs eine Unterkunft bereitstellen. Im Falle, dass der Schaden nicht umgehend behoben werden kann, verfügen wir über einen Reisehilfsdienst, der die Unterbringung der Fahrzeuginsassen in einem, der Werkstatt nahegelegenem, Hotel übernimmt. Für den Fall, dass die Reparatur mehrere Tage in Anspruch nimmt, übernimmt der Reisehilfsdienst die Kosten für die Rückkehr der Passagiere ins Herkunftsland.

Was ist zu tun, wenn ich einen Unfall mit dem Fahrzeug habe?

Im Fall, dass es zu einem unvorhergesehenen Unfall kommt, der die Fortsetzung der Reise verhindert, endet der Vertrag automatisch, so dass es kein Anrecht auf Erstattung des Betrages oder der verbleibenden Tage der Miete gibt.

Kann ich eine Versicherung abschliessen, damit die Selbstbeteiligung auf 0,00 € gesenkt wird?

Nein, es wird ein jährlicher Versicherungsvertrag für das Fahrzeug abgeschlossen und nicht nur für die Zeit der Anmietung. Da es nicht möglich ist, die vertraglichen Konditionen der Police zu ändern, können auch nicht die Kosten für die Kaution geändert werden.

Was passiert, wenn ich mich dazu entschliesse, die Buchung zu stornieren?

Im Falle einer Stornierung der Buchung wird die Anzahlung wie folgt einbehalten:

  1. 1: Wenn die Stornierung früher als 30 Tage vor Mietbeginn mitgeteilt wird... 50%.
  2. 2. Wenn die Stornierung 30 bis 16 Tage vor Mietbeginn mitgeteilt wird...80%.
  3. 3. Wenn die Stornierung weniger als 16 Tage vor Mietbeginn mitgeteilt wird...100%.

Was, wenn ich für ein paar Tage länger mieten möchte oder das Wohnmobil verspätet abgeben wird?

Wenn Sie den Mietvertrag des Fahrzeugs verlängern möchten, müssen Sie mit uns in Kontakt treten. Die etwaige Verlängerung ist abhängig von der möglichen Verfügbarkeit, also unter der Annahme keiner vorherigen Zusage. Verspätungen bei der Rückgabe, die nicht autorisiert oder nicht aufgrund von höherer Gewalt geschehen, werden mit dreifachem Tagessatz anstelle des im Vertrag festgehaltenen Betrages bestraft.

Welcher Kraftstoff wird für ein Wohnmobil benutzt? Wie hoch liegt der Verbrauch?

Angesichts der vielen Kilometer, die von unseren Kunden gefahren werden, wird Diesel als Kraftstoff benutzt, was günstiger ist und der durchschnittliche Verbrauch liegt bei 12/14 Litern pro 100 Km. Die Motoren haben 2200cc und die Leistung liegt zwischen 100 und 130PS

Was ist die Reisegeschwindigkeit eines Wohnmobils?

Bei Vollbelastung beträgt die Reisegeschwindigkeit 100-110 Km/h. Die höchstgeschwindigkeit beträgt in Spanien 100 Km/h. Alle unsere Wohnmobile dürfen mit der Führerscheinklasse B gefahren werden. Sie werden erstaunt sein, wie einfach sie sich fahren lassen.

Wie groß ist ein Wohnmobil?

Die Höhe variiert zwischen 2,64 m und 3.07 m (ohne Dachgepäckträger), die Breite beträgt 2,35 m und die Länge liegt im Bereich zwischen 6,36 – 6,46 m, je nach Modell. Wenn ein Fahrradträger benutzt wird, kann etwa 1 m in der Länge des Fahrzeugs hinzugefügt werden.

Auf welche Dinge sollte ich besonders achten, wenn ich ein Wohnmobil fahre?

Hauptsächlich auf die Höhe, mit besonderem Augenmerk auf Brücken, Balkone, Höhenbegrenzungen an Tankstellen, Parkplätze, Mautstationen, etc. Außerdem muss besondere Vorsicht mit Ästen von Bäumen gelten.

Kann ich meinen Wagen auf dem Parkplatz stehen lassen, wenn ich das Wohnmobil abhole?

Ja, Sie können Ihren Wagen kostenlos auf dem Parkplatz stehen lassen für die Mietdauer, wenn Sie das Wohnmobil abholen.

Wohin werden die Flüssigkeiten aus dem Chemieklo und dem Abwassertank abgeleitet?

Sie können Sie an jeder Tankstelle, Campingplatz und anderen verschiedenen Stellen auf der Insel ableiten, die wir Ihnen mitteilen werden.

Kann ich ein Wohnmobil im Winter mieten?

Ja, alle unsere Fahrzeuge sind mit Heizung ausgestattet, sowohl in der Kabine als auch im Cockpit.

Welches Fassungsvermögen haben die Wassertanks?

Je nach Fahrzeug und der Anzahl der Plätze, in der Regel etwa 90 Liter.

Darf eine andere Person das Fahrzeug fahren, die nicht im Vertrag steht, wenn ich müde bin?

Ja, sofern sie die Mindestversicherungsanforderungen erfüllt, über 23 Jahre alt ist und seit mindestens 2 Jahren einen Führerschein besitzt.
Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte und wir freuen uns, Ihnen weiterzuhelfen zu können.